Most astonishing Brahms/Schmeling Hungarian Dance No. 6

Um auf Deutsch über IMSLP und über Musik im allgemeinen zu diskutieren.

Moderators: Leonard Vertighel, tilmaen

Paulsson
active poster
Posts: 116
Joined: Mon Jun 13, 2011 10:46 am
notabot: 42
notabot2: Human

Most astonishing Brahms/Schmeling Hungarian Dance No. 6

Postby Paulsson » Sat Oct 12, 2013 7:20 am

Hello,

from April 2012 until today 'Brahms, Hungarian Dance No. 6', instrumentation by Schmeling, downloaded 2157x, even marked with 1 'star'.

In this days it was pointed out to me (by one user, one only noticed?) that the uploaded score contains only the pages with even numbers.

Paulsson

Notenschreiber
active poster
Posts: 611
Joined: Tue Aug 28, 2007 12:31 pm

Re: Most astonishing Brahms/Schmeling Hungarian Dance No. 6

Postby Notenschreiber » Sun Oct 13, 2013 10:10 pm

Hallo, wir sind ja im deutschen Forum, also eine Antwort auf deutsch. Wie wär´s mit einer vollständigen Partitur: auf die Nummer (#) klicken und eine neue Version
hochladen. Gruß Notenschreiber.

coulonnus
active poster
Posts: 1016
Joined: Thu Jul 12, 2007 8:53 am
notabot: 42
notabot2: Human
Location: Nice, France
Contact:

Re: Most astonishing Brahms/Schmeling Hungarian Dance No. 6

Postby coulonnus » Mon Oct 14, 2013 5:24 pm

Es is fürchterlich, wie die meisten Benutzer schüchtern sind! Hier 2 andere Beispiele: 1: http://imslpforums.org/viewtopic.php?f=8&t=7221 und 2: http://imslp.org/index.php?title=Special:WikiForum&thread=5106. Sind wir uns Notensatzprogrammebenutzer so fürchterlich? imslp sollte der Bereich der kontruktiven Kritik sein :-)

Paulsson
active poster
Posts: 116
Joined: Mon Jun 13, 2011 10:46 am
notabot: 42
notabot2: Human

Re: Most astonishing Brahms/Schmeling Hungarian Dance No. 6

Postby Paulsson » Mon Oct 14, 2013 8:51 pm

Hallo Notenschreiber,

der Beitrag war fürs internationale Forum gedacht. Daß er hier erscheint, beweist wieder einmal meine Unbeholfenheit in Sachen Internet und speziell IMSLP.

Mit dem Austausch der Partitur hat es keine Eile, wie der unglaubliche Vorgang beweist. Seit dem etwa 50. Abruf (ungefähr Mai/Juni 2012) weiß ich um den Mangel. Schon bei diesem Zählerstand wunderte ich mich über die Akzeptanz; seitdem rätsele ich über die Art der Nutzung des Angebots: allet 'runterladen, aber 'reinschaun - nee.

Sehr demotivierend!


Hallo Coulonnus,

Ich glaube nicht, daß hier Schüchternheit im Spiele ist. Faulheit oder Gleichgültigkeit scheinen mir wahrscheinlicher.

mhg
Paulsson

Notenschreiber
active poster
Posts: 611
Joined: Tue Aug 28, 2007 12:31 pm

Re: Most astonishing Brahms/Schmeling Hungarian Dance No. 6

Postby Notenschreiber » Mon Oct 14, 2013 9:57 pm

Ich würde die User nicht so streng beurteilen, man will halt mal einen Blick auf die Noten werfen. Das geht mit einem Mausklick und egal mit
welchem Resultat kommt dann der nächste Klick für eine andere Partitur. Es gibt eigentlich nur zwei Gründe, sich anders zu verhalten.
Entweder man braucht die Noten wirklich und will sie auch ausdrucken oder man fühlt sich in irgendeiner Weise für IMSLP und die dort gebotene
Qualität verantwortlich. Letzteres sollte auch ein guter Grund für den Uploader sein, die fehlerhafte Partitur schnellstens auszutauschen.
Last edited by Notenschreiber on Tue Oct 15, 2013 6:29 am, edited 2 times in total.

coulonnus
active poster
Posts: 1016
Joined: Thu Jul 12, 2007 8:53 am
notabot: 42
notabot2: Human
Location: Nice, France
Contact:

Re: Most astonishing Brahms/Schmeling Hungarian Dance No. 6

Postby coulonnus » Tue Oct 15, 2013 6:08 am

Paulsson wrote:Ich glaube nicht, daß hier Schüchternheit im Spiele ist. Faulheit oder Gleichgültigkeit scheinen mir wahrscheinlicher.

Aber wie kommt es, daß Meldungen über fehlerhafte Scans in imslpForen ab und zu vorkommen? Z.B. fehlende Seiten, fehlende Stimme, falsches Werk usw.

Notenschreiber
active poster
Posts: 611
Joined: Tue Aug 28, 2007 12:31 pm

Re: Most astonishing Brahms/Schmeling Hungarian Dance No. 6

Postby Notenschreiber » Tue Oct 15, 2013 6:27 am

Fehler in Typesets werden schon auch ab und zu reklamiert, vielleicht eher auf den Diskussionsseiten der entsprechenden Werke als in den Foren.

Paulsson
active poster
Posts: 116
Joined: Mon Jun 13, 2011 10:46 am
notabot: 42
notabot2: Human

Re: Most astonishing Brahms/Schmeling Hungarian Dance No. 6

Postby Paulsson » Tue Oct 15, 2013 7:35 am

Hallo Notenschreiber,

"... die fehlerhafte Partitur schnellstens auszutauschen."

Leicht gesagt, schwer getan. Ich bat jenen User, der die Datei (endlich) beanstandete, das fehlerhafte durch das ihm übergebene korrekte Exemplar zu ersetzen. Er scheiterte, weil IMSLP die Annahme verweigerte: Die Datei sei bereits vorhanden! Mir wäre es ebenso ergangen.

Auch ich will in die eine oder andere Partitur bloß mal 'reinschauen - und natürlich die Seite 1 aufrufen. Daß sie fehlt, würde mir auffallen. Mich stört - und zwar ganz gewaltig - die horrende Zahl jener, die offenbar derart oberflächlich sind, daß ihnen ein so krasser Fehler entgeht oder gleichgültig ist. Für solche 2700 User arbeite ich nicht.

mfg
Paulsson

coulonnus
active poster
Posts: 1016
Joined: Thu Jul 12, 2007 8:53 am
notabot: 42
notabot2: Human
Location: Nice, France
Contact:

Re: Most astonishing Brahms/Schmeling Hungarian Dance No. 6

Postby coulonnus » Tue Oct 15, 2013 7:47 am

Paulsson wrote:Die Datei sei bereits vorhanden!

Hast Du auf #203697 gecklickt oder eine neue Score hochgeladen?

Versuch einen sehr, sehr orginaler Dateiname. Vielleicht ist eine Datei mit derselben Name bereits anderwo im imlsp vorhanden.

Paulsson
active poster
Posts: 116
Joined: Mon Jun 13, 2011 10:46 am
notabot: 42
notabot2: Human

Re: Most astonishing Brahms/Schmeling Hungarian Dance No. 6

Postby Paulsson » Wed Oct 16, 2013 5:43 am

Hallo Coulonnus,

"Hast Du auf #203697 gecklickt oder eine neue Score hochgeladen?"

Ich habe gar nicht geklickt, sondern klicken lassen. Weiß nicht, wie der Kollege vorgegangen ist. Vermutlich so, wie ich es auch machen würde, nämlich wie es dem einleuchtet, der nur alle Jubeljahre einmal im IMSLP postet.

Aber darum geht es hier nicht, sondern um das "Wunder der blinden Zweitausendsiebenhundert".

Gruß
Paulsson

Notenschreiber
active poster
Posts: 611
Joined: Tue Aug 28, 2007 12:31 pm

Re: Most astonishing Brahms/Schmeling Hungarian Dance No. 6

Postby Notenschreiber » Wed Oct 16, 2013 7:03 am

@ Wenn du mir die vollständige Partitur schickst, versuch ich es mal.

Paulsson
active poster
Posts: 116
Joined: Mon Jun 13, 2011 10:46 am
notabot: 42
notabot2: Human

Re: Most astonishing Brahms/Schmeling Hungarian Dance No. 6

Postby Paulsson » Wed Oct 16, 2013 2:26 pm

Hallo Notenschreiber,

danke für Dein Angebot, das meine Bitte um Deinen Beistand vorwegnimmt.

In ein paar Tagen werden gleich mehrere Dateien zu posten sein - das geht dann in einem Aufwasch. Ich muß noch prüfen, ob die ungeraden Seiten vorhanden sind oder diesmal die geraden fehlen. :-)

Behalten wir aber den Abruf von Brahms/Schmeling im Auge und schieben die Angelegenheit nicht auf die Schiene Postings! Sehr unbefriedigend, daß sich nur die Moderatoren zu Wort melden. Es wäre doch interessant, wenigstens von ein paar jener 2700 + x zu hören, wie es rund 1 1/2 Jahre dauern konnte, bis jemandem der Fehler auffällt und er sich die mangelhafte Ware nicht gefallen läßt.

Paulsson


Return to “Deutsch (German)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest